Digitalisierung-schnelle Netzanbindung

Der Gewerbeverein hat gemeinsam mit der IHK Dresden/Kamenz eine wichtige Veranstaltung für die Zukunftsfähigkeit der Wirtschaftsregion vorbereitet, dank an alle Organisatoren und Referenten.

Am 09.10.2017 fand die von den Mitgliedern gewünschte Konferenz zum Thema „Digitalisierung-schnelle Netzanbindung“ statt. Als Referenten standen die Initiative Breitband @ Mittelstand des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur, vertreten durch Herrn Lentzsch, Herr Heinrich, Amtsleiter des Landkreises Bautzen, Herr Pinkert und Herr Nied von der Telekom und Herr Böhm von der enforce Rede und Antwort. Und es gab gute Antworten, denn der Landkreis hat die Ausschreibung zum Ausbau für 100 MB/s in der Endphase, die Fördermittel stehen bereit und die Bauarbeiten können bereits Ende 2018 beendet sein, auch die Telekom bietet viele Lösungen an und die enforce hat ein weitreichendes Digitalisierungstool für kleine Unternehmen entwickelt, was viele Möglichkeiten bereit hält.

Im Saal vom Bauzentrum Bauen und Leben entfaltete sich eine lebhafte Diskussion, das mobile Informationszentrum konnte besichtigt werden, um 3-D-Druck, Teleroboter, verschiedene Internetanwendungen oder die Glasfasertechnologie kennenzulernen. Das wichtigste Ergebnis aber war, das unser Landkreis Bautzen frühzeitig die richtigen Weichen zum Ausbau gestellt und somit schnelles Netz in der Fläche bereits zur Verfügung steht und weiter erfolgreich ausgebaut wird.

Schreiben Sie einen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.